home
kontakt
impressum
 
     

Enterprise Cockpit

Aufbauend auf BAM lassen sich in einem Unternehmen Instrumente wie ein „Enterprise Cockpit“ realisieren. Die Vision dabei ist vergleichbar mit dem Fahren eines Autos: Sobald der Schlüssel im Lenkradschloss gedreht wird und der Motor angelassen ist, zeigen Instrumente im Armaturenbrett die wichtigsten Funktionen wie Geschwindigkeit, Drehzahl oder Tankstand an, die zum Fahren des Autos unbedingt benötigt werden.

Dies ist analog auch für Abteilungen oder ein gesamtes Unternehmen möglich. Leistungsdaten aus allen Geschäftsprozessen lassen sich so verdichten und auswerten, um nach entsprechender Definition von Schlüsselindikatoren wie beispielsweise Bearbeitungszeiten (entsprechend einem Armaturenbrett) angezeigt zu werden. Dadurch ist auf einen Blick die momentane Lage des Unternehmens erkennbar um daraufhin im „drill-down“-Verfahren analysiert werden zu können.

zuletzt geändert am: 24 Nov 2005 16:22


News
 
Aktuelle Schwerpunkte
- SOA
- BPM
- Workflow Management
- Business Rules
- BAM
- Cockpit
- CEP
- Reality Lab
- MDA
- EDA
 
Kooperationen
 
Veröffentlichungen
 
Veranstaltungen
 
Lehre
 
Karriere
 
Team